Atemtherapie

der Atem, die Grundlage unseres Seins

Es geht darum, seinen ureigenen Atem zuzulassen und ihm Raum zu schaffen.

Im Atem zeigt sich, welches Gefühl im Moment vorherrscht, was im Moment ist. In ihm zeigt sich Freude, Trauer, Lust und Langeweile. Der Atem reagiert auf Einflüsse von Innen (Gedanken, Schmerzen, …) und von Aussen (Begegnungen, Gerüche, Lärm, …). Durch die Arbeit mit dem Atem verändert sich das Atemgeschehen und mit ihm unser Wohlbefinden, unser Schmerz und unser Selbst-Wert.

Die Atemtherapie hilft Ihnen, sich besser kennenzulernen, Ihren Körper besser zu spüren und ein Körperbewusstsein zu entwickeln. Ein gesteigertes Körperbewusstsein führt zu einem gesteigerten Selbst-Verständnis.

Durch die Arbeit mit dem Atem, sei dies mit Berührung, mit Uebungen oder einfach durch nachspüren, werden Sie in Ihrer Ganzheit angesprochen. Körper, Seele und Geist finden zu einer Wohlspannung. So, dass Sie sich mit all Ihren Möglichkeiten zur Verfügung stehen.

Das ressourcen und lösungsorientierte Gespräch bildet nebst der Körpererfahrung einen wichtigen Bestandteil der ganzheitlich-integrativen Atemtherapie IKP.

Symptome

  • Stress
  • psychische und physische Verspannungen
  • Erschöpfung / depressive Verstimmung
  • Innere Unruhe / Schlafstörungen
  • Schmerzen aller Art
  • Ängste
  • Atembeschwerden / Atemwegserkrankungen
  • "Etwas stimmt nicht, aber was?"
  • und weitere

Therapieziele können sein

  • Harmonisierung vegetatives Nervensystem (vegetative Eutonie)
  • Muskulärer Spannungsausgleich (muskuläre Eutonie)
  • Entwicklung der Persönlichkeit, der Lebensfreude, des Durchsetzungsvermögens
  • Optimierung psychische und physische Beweglichkeit
  • Bewusstwerdung des Atems mit seinem Rhythmus und Bewegungsraum
  • Verbesserung der Atemqualität
  • Entwicklung Selbstwahrnehmung
  • Entwicklung Empfindungs- und Körperbewusstsein
  • Berührung und Stärkung von Körper, Geist und Seele

Das anthropologische Würfelmodell IKP von Dr. Yvonne Maurer, mit den sechs Lebensdimensionen Körper, Psyche, Raum, Zeit sowie der spirituellen und sozialen Dimension, bildet die Basis meiner Arbeit. Das dynamische Modell betrachtet den Menschen in seiner Ganzheit mit Einbezug seiner Umgebung.

Diverse Arbeitsweisen bereichern meine Tätigkeit als ganzheitlich-integrative Atemtherapeutin IKP und erlauben mir, Sie bestmöglichst zu begleiten.

Organisatorisches & Preise

Die Einzeltherapien finden statt in meiner Praxis an der Gemeindestrasse 5, 8032 Zürich. Die ÖV-Haltestellen Stadelhofen, Kunsthaus und Hottingerplatz sind nur wenige Gehminuten entfernt. Die Detailkarte zum Hauseingang finden Sie hier.

Eine Sitzung à 60 Minuten kostet CHF 120.-. Zusatzversicherungen für Alternativ- oder Komplementärmedizin bei Partner-Krankenkassen der ASCA ermöglichen eine Kostenbeteiligung. Bitte informieren Sie sich direkt bei Ihrer Krankenkasse.

Ich unterliege der Schweigepflicht.

Kontaktieren Sie mich für eine Terminvereinbarung. Gerne können Sie auch Gutscheine für eine Atemtherapie bei mir bestellen.

OBEN